Datenübernahme

Ihre Daten sind die Grundlage für das Gesamtergebnis

druckvorstufe2Unsere Vorgaben für die Datenanlieferung können Sie auch als PDF-Dokument downloaden.

Art und Weise der Datenanlieferung

  • als Email oder Email-Anhang an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • als physischer Datenträger (CD-Rom, DVD-Rom, USB-Stick, etc)

Betriebssystem

  • Apple Macintosh ( Mac OSX ≥ 10.8)

Unterstützte Dateiformate

  • Adobe Illustrator CS6/CC (*.ai ,*.eps)
  • Adobe Photoshop CS6/CC (*.psd, *.tif)
  • Adobe Indesign CS6/CC (*.indd)
  • Adobe Acrobat (*.pdf) / Kompatibilität ≥ Acrobat 6 (PDF 1.5)

Bilder und Illustrationen

  • Offene Originaldaten inkl. Ebenen und editierbaren Texten
  • Auflösung: effektive 300 dpi (sowohl bei 1:1 als auch nach einer Skalierung!)
  • Keine verlustbehaftete Komprimierung verwenden (z. B. *.jpg, *.png, etc.)

Farbaufbau

  • Es sind maximal 6 Farbwerke + 1 Lackwerk verfügbar (+ bei Bedarf auch Prägung möglich)
  • Sonderfarben müssen eindeutig definiert sein (z.B. Pantone oder HKS)
  • Undefinierte Sonderfarben werden von uns als Farbvorschläge vorgestellt
    (hierbei muss mit Farbabweichungen gerechnet werden)
  • Mindot: ≥ 3 % - Verläufe dürfen nicht auf 0% auslaufen (Gefahr von Abrissen im Flexodruck),
    Im Offsetdruck ist mehr möglich 0% - 100&; Sprechen Sie uns an.

Verwendung von Schriften

  • Lieferung aller in der Artwork verwendeten Schriftsätze als Vektoren
  • Schriftgröße mindestens 4 pt – negative Schriften mindestens 6 pt

Barcode

  • Gültige Nummer (Code und Lesezone werden standardkonform von uns generiert)
  • Barcodes in Form von Bildern oder Vektorgrafiken nur als Platzhalter verwenden
  • Verwendung von gelieferten Codes nur auf Wunsch und ohne Gewährleistung
  • Mindestgröße: SC-0 (80%) bzw. ≥ SC-1 (90%) nach ISO/IEC-Standard/GS 1

Raster

  • Illustrationen/Bilder: 150 lpi (60er Raster)

Dateiformat und Beschnitt

  • Angaben über das Nettoformat beilegen (z. B. als Stanzkontur oder Dateiformat)
  • Artwork mit einem Beschnitt von ringsherum 1,5 mm anlegen

Sonstiges

  • Geprüfte Ansichts-Dokumente mitliefern (z. B. Preview-PDF oder Ausdruck/Proof)
  • Eindeutige Datenstrukturen und Dateinamen anlegen (Sonderzeichen vermeiden)
  • Daten wenn möglich immer in nativer Form aus dem eigentlichen Herstellungsprogamm oder als valides PDF (Kompatibilität ≥ Acrobat 6 - PDF 1.5) liefern
  • Alle verknüpften Dateien nicht einbetten sondern in originaler Form mit ausliefern
  • Sonderwünsche in Bezug auf Rasterweiten, Winkelungen oder Farbseparationen unbedingt bei Auftragsanlage an uns weiterleiten